Canasil unterzeichnet endgültige Vereinbarung über den Erwerb von Canasils Anteilen am Projekt Sandra-Escobar durch Pan American und schließt Transaktion für 2 Mio. CAD und eine NSR-Lizenzgebühr von 2 % ab

Vancouver, 28. Juni 2019 – Canasil Resources Inc. (TSX-V: CLZ, DB Frankfurt: 3CC, Canasil, das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen und Pan American Silver Corp. (TSX: PAAS, NASDAQ: PAAS) über seine Tochtergesellschaft Plata Panamericana SA de CV (Pan American) die endgültige Vereinbarung über den Erwerb von Canasils Anteilen am Projekt Sandra-Escobar im mexikanischen Durango durch Pan American unterzeichnet (die endgültige Vereinbarung) und die Transaktion gegen eine Zahlung von 2 Millionen CAD und die Gewährung einer NSR-Lizenzgebührenbeteiligung von 2 % auf Pan Americans Beteiligung am Projekt (die NSR-Lizenzgebühr) abgeschlossen haben. Pan American hat das Recht, die NSR-Lizenzgebühr jederzeit auf 1 % zu reduzieren, indem es dem Unternehmen 4 Millionen CAD zahlt. Die endgültige Vereinbarung ersetzt alle vorherigen Abkommen und Vereinbarungen zwischen Canasil und Pan American in Bezug auf das Projekt Sandra-Escobar.

Bahman Yamini, CEO von Canasil, sagte dazu: Wir freuen uns über den Abschluss des Verkaufs von Canasils Anteilen am Projekt Sandra-Escobar an Pan American. Diese Vereinbarung bedeutet für uns bedeutende Finanzmittel ohne Verwässerungseffekte zur Pflege und Weiterentwicklung unseres Projektportfolios, das bohrbereite hochgradige Silber-Gold-Basismetall-Projekte in Mexiko sowie aussichtsreiche Gold-Kupfer-Explorationsprojekte in British Columbia (Kanada) beinhaltet. Zusätzlich zur Barzahlung wird Canasil durch die NSR-Lizenzgebühr auch weiterhin am Wertsteigerungspotenzial des Projekts Sandra-Escobar beteiligt sein.

Silber-Gold-Konzessionsgebiete Sandra und Escobar in Durango (Mexiko)

Die Konzessionsgebiete Sandra und Escobar befinden sich etwa 200 Kilometer nordwestlich der Stadt Durango (Mexiko), im Herzen des mexikanischen Silbertrends. Die zusammengelegten Konzessionsgebiete umfassen über 6.970 Hektar an Mineralkonzessionen mit mehreren mineralisierten Strukturen, die Zonen mit eingesprengter Silbermineralisierung sowie Quarzerzgänge und Brekzienstrukturen beinhalten. Im Gebiet Sandra-Escobar gibt es eine hervorragende Infrastruktur, einschließlich eines Zugangs über asphaltierte Straßen, Strom, Wasser und Arbeitskräfte aus nahegelegenen Gemeinden.

Über Canasil:

Canasil ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen mit Alleinrechten an umfangreichen Silber-, Gold-, Kupfer-, Blei- und Zinkprojekten in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas bzw. in der kanadischen Provinz British Columbia. Zu den Direktoren und Führungsmitgliedern des Unternehmens zählen Fachleute der Branche, die bereits umfangreiche Erfahrungen in der Auffindung und im Ausbau von erfolgreichen Rohstoffexplorationsprojekten über die Entdeckung bis hin zur Erschließung sammeln konnten. Das Unternehmen führt aktiv Explorationsarbeiten in seinen Mineralprojekten durch und betreibt in Durango (Mexiko) ein Tochterunternehmen. Die dort beschäftigten geologischen Vollzeitkräfte und das Hilfspersonal sind für die Betriebsstätten in Mexiko verantwortlich.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von J. Blackwell (P. Geo.), einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne des National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt. Herr Blackwell ist ein technischer Berater von Canasil.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Bahman Yamini
President und C.E.O.
Canasil Resources Inc.
Tel: (604) 709-0109
www.canasil.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die zukünftige Mineralproduktion, das Reservenpotenzial, Erkundungsbohrungen, Explorationsarbeiten und andere Ereignisse und Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angenommenen Ereignissen oder Ergebnissen abweichen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Veränderungen der Rohstoffpreise, Explorationserfolge, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens bei der kanadischen Wertpapierbehörde. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die zukunftsgerichteten Aussagen eintreten werden. Anleger sollten sich deshalb nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Canasil Resources Inc.
Bahman Yamini
Suite 1760 – 750 West Pender Street
V6C 2T8 Vancouver
Kanada

email : byamini@canasil.com

Canasil ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen mit Beteiligungen an Edel- und Basismetallprojekten in den mexikanischen Bundesstaaten Durango, Sinaloa und Zacatecas sowie in British Columbia (Kanada)

Pressekontakt:

Canasil Resources Inc.
Bahman Yamini
Suite 1760 – 750 West Pender Street
V6C 2T8 Vancouver

email : byamini@canasil.com

Einen Kommentar schreiben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.