YIELD GROWTH unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb von 30 % der Firmenanteile am Pilzunternehmen One Up Pure Energy und unterstützt dieses bei seinem Börsengang

17. September 2019, Vancouver, British Columbia: The Yield Growth Corp. (CSE:BOSS) (OTCQB:BOSQF) (Frankfurt:YG3) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen am 14. September 2019 eine Vereinbarung mit der Firma Absolem Health Corp., zur Übernahme von 30 % der Firmenanteile an Absolem unterzeichnet hat. Yield Growth hat mit Absolem außerdem einen Beratungsvertrag abgeschlossen, der die Beratung in Fragen der Unternehmensfinanzierung sowie weiterer Leistungen als Hilfestellung in Zusammenhang mit einem Börsengang vorsieht. Absolem hat Vereinbarungen zum Erwerb aller Anteile an One Up Pure Energy Inc. getroffen.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48858/PR91 Absolum acquisition__DE_neu_PRCOM.001.jpeg
Abbildung 1: One Up Pure Energy Inc., zu 100% im Besitz von Absolem Health Corp., stellt Pilz-Power-Pellets mit den Namen “The Reishi Relax” und “Cordyceps Power Up” her.

Die Firma One Up Pure Energy stellt gesunde, essfertige Snacks auf rein pflanzlicher Basis her und erzeugt sogenannte Power-Pellets auf Basis von Pilzextrakten, die unter den Namen The Reishi Relax und Cordyceps Power Up vermarktet werden. Beide Markenprodukte wurden sowohl von Health Canada als auch von der Gesundheitsbehörde in Vancouver zum Verkauf zugelassen.

Meine Leidenschaft und mein Ziel ist es, den Kunden gesunde Speisepilze anzubieten und One Up Pure Energy zu einer internationalen Marke für Speisepilze zu machen, erklärt Ken Kuiper, CEO von One Up. Diese medizinischen Pilzextrakte werden immer beliebter und sind vor allem als Pulverextrakt, in Kapselform und als Mischgetränke erhältlich. Wir bieten ein bequemes, essfertiges Snackprodukt für unterwegs an.

Laut einem Bericht der Marktforschungsagentur Research and Markets wird der Weltmarkt für Speisepilze voraussichtlich eine jährliche Zuwachsrate von 7,95 % verzeichnen und ausgehend von einem Marktwert von 42 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 62 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 anwachsen. Die Marktforschungsagentur Grand View Research prognostiziert für den Weltmarkt für gesunde Snacks bis zum Jahr 2025 ein Marktvolumen von 32 Milliarden US-Dollar.

Unsere Forschungsergebnisse zeigen, dass Speisepilze derzeit eine Wachstumsphase durchleben, meint Penny White, CEO von Yield Growth. Yield Growth hat die Absicht, sein Anlagevermögen im Bereich Cannabis-Wellness durch den Erwerb von Firmenanteilen wie jene von Absolem zu ergänzen. Bei Speisepilzen könnte es im Zuge der Entkriminalisierung von Psilocybin (psychoaktive Pilze) zu einem exorbitanten Wachstum kommen, ähnlich wie Hanf im Zuge der Legalisierung von Cannabis einen Popularitätsschub erzielte. Von besonderem Interesse ist für uns, wie sich das Geschäft von Absolem mit legaler Forschung und klinischen Studien zu Psilocybin bzw. psychoaktiven Pilzen vereinbaren lässt. Wir wollen unsere Allianz mit Absolem als Sprungbrett für die Schaffung von Vermögenswerten auf dem Gebiet der legalen psychedelischen Medikamente zu nutzen.

Laut New York Times wurde von der Johns Hopkins School of Medicine am 4. September 2019 die Gründung des Center for Psychedelic and Consciousness Research angekündigt, an dem Wirkstoffkomplexe wie LSD und Psilocybin und ihr Einsatz in der Behandlung von psychischen Gesundheitsproblemen wie Anorexie, Suchtverhalten und Depression untersucht werden. Dieses Zentrum ist landesweit das erste seiner Art und wurde mit Geldzuwendungen in Höhe von 17 Millionen Dollar von reichen Privatspendern sowie einer Stiftung ins Leben gerufen. CNBC berichtet, dass psychedelische Medikamente bei den Anlegern derzeit groß im Kommen sind. ATAI Life Sciences hat im März 2019 eine Finanzierungsrunde in Höhe von 40 Millionen Dollar abgeschlossen, die mit 240.000.000 Dollar bewertet wurde.

Laut Wikipedia ist der Rechtstatus von Psilocybin-Pilzen weltweit sehr unterschiedlich. In vielen Ländern ist die Substanz verboten, sofern sie nicht für klinische Studien oder Forschungszwecke genehmigt wurde.

Yield Growth hat sich bereit erklärt, 63.000 CAD für 3.150.000 Aktien zum Preis von 0,02 Dollar pro Aktie zu bezahlen, was einer Beteiligung von 30 % am Unternehmen entspricht. Weitere Finanzierungsrunden in limitierter Menge um bis zu 0,30 Dollar pro Einheit wurden bereits vereinbart. Yield Growth hat zudem einen Beratervertrag zur Bereitstellung von diversen Diensten einschließlich Buchhaltung, Projektmanagement und Unternehmenskommunikation unterzeichnet. Yield wird für seine Dienste nach Aufwand zuzüglich 25 % entschädigt und erhält einen Bonus im Umfang von 500.000 Aktien, sofern Absolem innerhalb von fünf Monaten im Zuge eines Börsengangs die Zulassung seiner Wertpapiere zum Handel an einer Börse erreicht. Krystal Pineo ist Gründer, ein Director sowie Aktionär von Absolem und Yield Growth.

Über The Yield Growth Corp.

The Yield Growth Corp. hat sich dem Aufbau und dem Betrieb von Hanf- und Cannabisprojekten bzw. sonstigen Anlagewerten im 4,2 Billionen Dollar schweren Weltmarkt für Wellness verschrieben. Das Führungsteam von The Yield Growth ist mit internationalen Marken wie Johnson & Johnson, Procter & Gamble, M·A·C Cosmetics, Skechers, Best Buy und Aritzia bestens vertraut. Urban Juve, die hanfhaltige Hautpflegemarke des Unternehmens auf rein natürlicher Basis, hat Vertriebsvereinbarungen in Kanada, Kolumbien, Brasilien, Griechenland und Zypern unterzeichnet und beliefert über ihr Vertriebsnetz mehr als 8.000 Einzelhandelsstandorte. Urban Juve, über das bereits groß in der UK Vogue sowie in Elle Canada berichtet wurde, unterhält eine Allianz mit ipsy. Die Yield Growth-Tochter Wright & Well vermarktet in Oregon eine THC-Produktlinie und in Kalifornien eine Produktlinie auf CBD-Basis.

Über seine Tochtergesellschaften hat Yield Growth mehr als 200 geschützte Rezepturen für die Schönheits- und Wellnessbranche, für die Lebensmittelbranche und für den Getränkesektor entwickelt. Für seine Extraktionsmethoden und Rezepturen hat das Unternehmen 12 Patentanmeldungen eingereicht. Außerdem erwirbt Yield Growth Beteiligungen an Start-ups und ist ein Anbieter von Inkubatordiensten. Yield Growth erzielt seine Umsätze über zahlreiche Einnahmequellen wie Lizenzierungen, Dienstleistungen und Produktverkäufe.

Nähere Informationen erhalten Sie auf www.yieldgrowth.com bzw. auf Instagram unter @yieldgrowth. Besuchen Sie www.urbanjuve.com und #findyourjuve auf sozialen Plattformen um sich zu informieren, zu engagieren und einzukaufen.

Ansprechpartner für Anleger:

Penny Green, President & CEO

Kristina Pillon, Investor Relations

invest@yieldgrowth.com

1-833-514-BOSS 1-833-514-2677
1-833-515-BOSS 1-833-515-2677

Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder geprüft noch genehmigt.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden Solche Risiken, Ungewissheiten und Faktoren beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf: Risiken in Zusammenhang mit der Entwicklung, der Prüfung, der Lizenzierung, dem Schutz von geistigem Eigentum, dem Verkauf und der Nachfrage nach Produkten von Urban Juve, Wright & Well, allgemeinen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Ungewissheiten, Verzögerungen oder Nichterteilung von Genehmigungen durch den Vorstand oder die Behörden, sofern anwendbar, sowie auf die Situation auf den Kapitalmärkten. Yield Growth weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen, die von Yield Growth bereitgestellt werden, keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden können. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

The Yield Growth Corp.
Suite 200, 1238 Homer Street
V6B 2Y5 Vancouver, British Columbia
Kanada

Pressekontakt:

The Yield Growth Corp.
Suite 200, 1238 Homer Street
V6B 2Y5 Vancouver, British Columbia

Einen Kommentar schreiben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.